Oschatz unterstützt das "Deutsche Schülerstipendium" der Roland Berger Stiftung.
Bei KidsGoMINT lernen schon die Kleinsten viel über Technik und Naturwissenschaften.
 

Nachwuchsförderung und soziales Engagement

Dies sind die Bereiche, auf die Oschatz besonderen Wert legt. Darum unterstützt das Unternehmen Aktionen wie „JOBLINGE“ oder das „Deutsche Schülerstipendium“ der Roland Berger Stiftung. Durch finanzielle Beteiligung am „Deutschen Schülerstipendium“ ermöglicht Oschatz begabten Schülern aus sozial benachteiligten Familien, die gleichen Ausbildungschancen zu erhalten, wie Kinder aus weniger benachteiligten Familien.

„JOBLINGE“ hingegen heißt ein Projekt, das unter dem Motto „Arbeit statt Schule“ arbeitslosen Jugendlichen einen Einstieg in den Arbeitsmarkt ermöglicht. Oschatz unterstützt das Projekt sowohl finanziell als auch operativ.

Auch frühkindliches Lernen spielt eine wichtige Rolle. KidsGoMINT ist eine Initiative der Stadt Essen, die Oschatz gerne finanziell unterstützt. MINT steht für die Themen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Mit Hilfe von KidsGoMINT haben die Kinder in Kindertagesstätten schon im Vorschulalter die Möglichkeit, spielerisch viel über Naturwissenschaften und Technik zu lernen.

 

Neben der Nachwuchsförderung engagiert sich Oschatz auch sozial. Von einem Sponsoring profitieren unter anderem das Universitätsklinikum Essen, der Herzenswünsche e.V. für schwer erkrankte Kinder und Jugendliche sowie das Projekt Zeus-Zeitungspaten.