Oschatz-Konverter-Abgaskühlanlage mit heb- und senkbarem Stellring hinter LD-Konverter
 

Wirtschaftlich und umweltfreundlich

Zur Entlastung der Umwelt und zur Nutzung der Wärmeenergie im Abgas hat Oschatz Systeme für die Abkühlung der heißen, stark Staub beladenen und CO-haltigen Abgase aus Produktionsanlagen entwickelt.
Wie bei den Anlagen von Oschatz üblich, basiert dabei jedes Konzept auf den individuellen Wünschen und Anforderungen der Kunden. Nur so erreichen diese Systeme ein Höchstmaß an Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit, das weltweit von Anlagen „Made by Oschatz“ auch erwartet wird.

Für die Kunden – international operierende Stahlerzeuger und Energieunternehmen – entwickelt, produziert und installiert Oschatz Abhitzekessel sowohl hinter Sinterbändern und Sinterkühlern als auch in Kokereien und Kokstrockenkühlanlagen.
Für Blasstahlwerke liefert Oschatz komplette Konverter-Abgaskühlanlagen.
Diese Anlagen, auch Kühlkamine genannt, wandeln die entstehende Prozesswärme in industriell verwertbaren Dampf um.

Kontakt

 

Dipl.-Ing. Josip Kasalo
Tel. +49 (0)201 18 02 124
Fax +49 (0)201 18 02 165
kasalo.j(at)oschatz.com